Abteilung Tischtennis

Hallo Kinder,

habt ihr mal Lust, etwas ganz Neues zu entdecken? Dann probiert‘ doch mal Tischtennis aus! Beim Tischtennis, eine der schnellsten Sportarten der Welt, geht es um konditionelle Ausdauer, unglaubliche Geschicklichkeit, clevere Taktik und vor allem um blitzschnelles Reaktionsvermögen. Habt ihr Lust bekommen? Dann kommt‘ doch einfach mal vorbei.

Die Tischtennisabteilung des SSV Bernloch möchte ihre Nachwuchsarbeit intensivieren. Vorzugsweise suchen wir Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 11 Jahren. Natürlich sind aber auch interessierte ältere Jugendliche herzlich willkommen. Kein Problem, wenn ihr noch keine Erfahrungen mit dem kleinen Zelluloidball gemacht habt. Lediglich Engagement und regelmäßiger Trainingsbesuch werden erwartet.

Wir freuen uns auf euch und hoffen, euch an einem Trainingsabend in der kleinen Turnhalle der Hohensteinschule in der faszinierenden Welt der kleinen Bälle begrüßen zu dürfen.

 Trainingszeiten: Montags und Freitags von 18:00 – 19:30 Uhr.

Fragen beantworten gerne Thomas Eckert unter 07387/1387 oder Thomas Helmer unter 07385/1590

 

 

Erfolgreicher Bernlocher Nachwuchs

Ohne Niederlage mit 17:1 Punkten errang die zweite Bernlocher Jungen U18-Mannschaft die Vorrundenmeisterschaft in der Kreisklasse B, Gruppe 2 und steigt somit in der Rückrunde in die Kreisklase A auf. Für den Bernlocher Nachwuchs kamen in allen 9 Spielen Hannes Treß, Robin Broß sowie Tom Hirrle zum Einsatz, wobei der 4. Mannschaftsplatz abwechselnd durch Sabrina Schmelcher, Celina und Catharina Trojan besetzt wurde. Bemerkenswert die hervorragende 11:1-Bilanz von Tom Hirrle, der damit in seiner ersten aktiven Saison bester Spieler am zweiten Paarkreuz war. In den Doppeln mit Sabrina Schmelcher und Celina Trojan blieb er sogar ohne Niederlage.

Die erfolgreiche Meistermannschaft:

 

 

von links: Robin Broß, Hannes Treß, Tom Hirrle, Catharina Trojan, Sabrina Schmelcher, Celina Trojan

 

Auch die Mädchenmannschaft mit Sabrina Schmelcher, Celina und Catharina Trojan spielte eine erfolgreiche Runde in der Kreisklasse. So musste man sich lediglich der Meistermannschaft aus Sondelfingen geschlagen geben. Mit 10:2 Punkten wurde die Vizemeisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksklasse erreicht. Dabei blieben in allen 6 Spielen Sabrina Schmelcher mit Celina Trojan als einziges Doppel der Klasse unbesiegt.

In der Bezirksklasse der Jungen U18 erreichte die erste Bernlocher Jungenmannschaft einen guten 4. Platz, punktgleich mit 12:6 mit dem Drittplatzierten. Das noch junge Bernlocher Team mit Leon Gekeler, Jonas Jasiak, Joshua Blach und Luca Kreppenhofer konnte so mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen.

 

U13-Mannschaft des SSV Bernloch verteidigt erfolgreich den Bezirkspokal

Nach einem klaren 4:0 Sieg gegen den SV Weilheim im Halbfinale, traf der jüngste Nachwuchs des SSV Bernloch im Finale auf den TSV Betzingen. In einem hart umkämpften, spannenden Spiel war der SSV letztendlich mit einem knappen 4:3 Sieg erfolgreich. Nachdem die Youngsters des SSV mit 3:1 in Führung gingen, sah es zunächst nach einem klaren Sieg für Bernloch aus. Doch Betzingen gab sich noch nicht geschlagen und konterte zum 3:3. So musste die Entscheidung im letzten Einzel fallen. Leon Gekeler zeigte sein ganzes Kämpferherz und gewann in einem Krimi nach 0:2 Satzrückstand noch mt 3:2 und 11:9 im Entscheidungsatz denkbar knapp.

 

Die erfolgreiche U13-Mannschaft des SSV Bernloch:

Von links: Silas Werner, Leon Gekeler, Hannes Treß

 

 

U12-Mannschaft wird Bezirkspokalsieger

Endlich ist es geschafft! Nachdem man in den beiden Jahren zuvor zwar immer die Pokalendrunde der besten 4 Mannschaften des Bezirks Alb erreichen konnte, scheiterte man jedoch immer am späteren Sieger SV03 Tübingen. Dieses Jahr war es jetzt endlich soweit: der Pokal konnte nach Bernloch geholt werden. Bemerkenswert auch der 4. Platz der zweiten U12-Mannschaft, womit sich sogar zwei Bernlocher Mannschaften für die Endrunde qualifizieren konnten.

Mit einem klaren 4:0 Halbfinalsieg setzten sich Lea Kreppenhofer, Leon Gekeler und Silas Werner zunächst gegen den TTC Reutlingen durch, bevor dann in einem hartumkämpften Finale mit zahlreichen knappen Sätzen der TSV Eningen mit 4:1 besiegt werden konnte. Nachdem die U12-Mannschaft bereits die Meisterschaft in der Bezirksklasse erringen konnte, war dies nochmals ein gelungener Saisonabschluss für den erfolgreichen Bernlocher Nachwuchs.

 

Auf dem Bild sind die erfolgreichen Spieler der ersten und zweiten U13-Mannschaft zu sehen:

 

 

Von links nach rechts: Hannes Treß, Joshua Blach, Kevin Waidmann, Silas Werner, Lea Kreppenhofer, Leon Gekeler